Weihnachtsdekoration

Hiermit möchte ich allen Bewohnern unserer Dichtersiedlung für ihre fantasievolle, weihnachtliche Fensterdekoration danken :-): Es ist schöner als jeder Spielplatz. Die Kinder erfreuen sich an den Fenstern so sehr, dass ich singender Weise mit „meiner Kinderfamilie“ auf der Straße stehe und ein Lied nach dem Anderen trällern muss :-). Sei es nun das Weihnachtsmannlied, das Schneemannlied oder:

“ Es schneit. Es schneit, kommt alle aus dem Haus.

Die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus.

Kommt mit, kommt mit, das müsst ihr einfach sehn.

Kommt mit, wir wollen rodeln gehn!“

Heute saßen alle auf dem Bordstein und winkten dem Schneemann im Fenster zu, riefen lautstark: „Hallo!“- und lachten sich schlapp. Einer wiederholte das Gesagte des Anderen und alle freuten sich. Hinter dem Fenster neben dem Schneemann, wohnt ein älteres Ehepaar. Manchmal kommen sie raus wenn wir vorbei laufen. Heute standen sie im Warmen und strahlten über das gesamte Gesicht, weil sie davon ausgingen, die Kinder winkten ihnen zu. Es war schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*