Sophia

Sophia ist 14 Monate alt, hat braune volle Haare und ebenso braune Augen. Von denen mein Sohn, Liam am ersten Tag meinte:“ Sophias Augen sehen aus, als wenn die Sonne aufgeht.“ Sehr schön 🙂

Sophia lacht sehr gern, sehr viel, und bevorzugt über sich selbst :-). Da es ihrer alten Tagesmutter gesundheitlich ziemlich schlecht geht, musste Sophia wechseln. Wir hatten genau eine Woche für unsere Eingewöhnung. Und genau in dieser Zeit war Sophia krank, so dass wir von Null auf Hundert loslegen mussten. UND… sie hat es fantastisch gemacht!!! Sophia war mit allem zufrieden und einverstanden. Es gab K-E-I-N-E Tränen. Sogar geschlafen hat sie vom ersten Tag an so, als wäre es nie anders gewesen. Sie ist sehr bodenständig, beobachtet und klingt sich dann erst in die jeweiligen Situationen.

Kinder machen ja viele Geräusche. Von gagas über lalas, nana, quiecken, glucksen u.s.w. Aber die Geräusche, die Sophia macht, habe ich bisher noch nie gehört. Sophia „brummt“ wenn es ihr gut geht :-).

Essen ist toll, bevorzugt allein. Bei Wiederwillen oder Hunger zappelt der ganze Körper.

Sophia liebt nur eine Sorte von Schnullis. Einen trägt sie an ihrer Kette, und einer wacht im Bett. Farbe, Aussehen, Beschaffenheit, Form…alles gleich, und doch ist das Erste was passiert, wenn ich sie Mittags ins Bett lege….Schnullis tauschen. Den Alten raus, und den Neuen rein 🙂 es ist 1a der Gleiche, aber es wird  jeden Mittag aufs Neue getauscht.

Ich freue mich auf eine schöne Zeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*