Jana

Wir haben eine neue, kleine, süße Maus. Jana: ein Jahr, blonde Haare und besteht nur aus großen, braunen Kulleraugen :-). Der Anfang war für sie sehr gewöhnungsbedürftig. Mama war weg, alles sah anders aus,viele neue Dinge, an die sich Jana gewöhnen musste. Der Abschied war morgens herzzerreißend. Manchmal saß sie wärend des gesamten Frühstücks kuschelig auf meinem Schoß. Aber schon nach kurzer Zeit, mit immer gleicher Verabschiedungszeremonie, kam das erste Lächeln für die Mami beim „Tschüss“ sagen, und  sogar ein Winken. Es ist immer wieder schön, miterleben zu können, wie schnell unsere Kleinen Minimenschen Vertrauen aufbauen können, zurück lächeln oder Schutz suchen. Den brauchte Jana am Anfang sehr, da sie die Kleinste war und von den anderen verkuschelten Mädchen jeden Tag aufs Neue „umgekuschelt“ wurde 🙂 . Mittlerweile freut sie sich -laut-wenn gekuschelt wird. Sowieso ist es großartig Jana beim Lachen zuzuhören. Wobei eigentlich keiner zuhören kann…..jeder muss mit lachen. Die anderen Kinder werden von ihrer lauten, klaren, tiefen Lache angesteckt, so dass sich richtig gute Laune entwickelt. Mit Jana Spaß haben ist toll.

Sogar das Schlafen haben wie perfekt gemeistert. Nachdem wir Arm im Arm, kuschelig zur Ruhe kamen, konnte ich sie tief schlafend ins Bett  legen. Nach einer Std. wurde sich laut beschwert, und im Arm wieder eingeschlafen. Nun haben wir es geschafft, dass ich Jana hellwach ins Bett legen kann, und sie nach zwei Stunden freudestrahlend in ihrem Bettchen steht.

Jana liebt es zu essen. Nicht das sie übermäßig viel isst, sie isst einfach nur gerne :-). Momentan habe ich noch nicht herausfinden können, was sie nicht mag.

Sie ist ein Sonnenschein… immer freundlich gestimmt, spielt mit allem gern, nimmt alle Situationen so hin wie sie sind, und beschwert sich nie.

Es ist schön sie in unserer Gruppe zu haben. Wie bei allen: Ich freue mich auf mehr 🙂

Mir kommen fast die Tränen, wenn ich an diese schöne Zeit zurück denke, darum bleibt die Seite, obwohl es schon so lange her ist. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*